Magdeburg – Am Donnerstag, 27.05.2021, gegen 18:00 Uhr, kam es im Stadtteil Neustädter See zu einem Körperverletzungsdelikt mittels Messer.

Der Polizei wurde gemeldet, dass es im Ortsteil Neustädter Platz in Magdeburg zu einer Körperverletzung zwischen einem 25-jährigen und einem 35-jährigen gekommen sein soll. Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. In der weiteren Folge soll der 35-jährige Beschuldigte den Geschädigten mit einem Messer im Bereich der Hüfte verletzt haben. Der Geschädigte wurde im Krankenhaus stationär behandelt. Durch polizeiliche Ermittlungen konnte der Beschuldigte namentlich bekannt gemacht werden. Bei ihm wurde die Tatwaffe sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.