Anhalt-​Bitterfeld – Am Vormittag des Dienstag, 23.02.2021, gegen 09:00 Uhr, betrat ein 37-​jähriger Mann einen Supermarkt in der Comeniusstraße in Bitterfeld-​Wolfen, Ortsteil Wolfen.

Polizeifahrzeuge und Spurensicherung im Einsatz, Foto: reportsan.de

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen sei er dort auf eine Verkaufsangestellte getroffen und habe unter Nutzung eines messerähnlichen Gegenstandes mehrfach auf den Rückenbereich der Geschädigten eingewirkt. Im Anschluss sei der Täter aus dem Markt geflüchtet. Die Polizei konnte ihn im Rahmen der Tatortbereichsfahndung kurze Zeit später im Nahbereich des Supermarktes auffinden. Das Tatmittel konnte sichergestellt werden. Die Geschädigte befindet sich derzeit in einem Krankenhaus in stationärer Behandlung.

Der Beschuldigte wurde zwischenzeitlich einem Ermittlungsrichter in Bitterfeld-​Wolfen vorgeführt, welcher einen Unterbringungsbefehl gegen diesen erlies. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung überstellt.

Quelle: Polizeiinspektion Dessau-​Roßlau