Die Polizei bittet um #Mithilfe bei einer #Personenfahndung.

Beschreibung: 33-jährige Pole, kurze Stoppelhaare, Bart, schwarze Jogginghose, eiförmiger Kopf
Letztmalig wurde der polnische Bürger in #Lostau gesehen.

Zeugenhinweise melden Sie bitte bei der #Polizei.

Hintergrund:
Der 33-J. sprang bei #Gerwisch während einer Mitfahrgelegenheit aus einem ca. 50 km/h fahrenden PKW & lief davon. Dieser ist womöglich verwirrt & aufgrund des Aufpralls verletzt. Seine Tasche ließ er im Fahrzeug zurück. Sofortige Fahndungsmaßnahmen blieben bislang erfolglos.

Update 2:

Personenfahndung

Der 33-jährige Pole wurde gegen 7 Uhr im Bereich #Pietzpuhl/#Möser gesehen. Dieser könnte nach wie vor verwirrt und verletzt sein. Sehen Sie davon ab, den Mann per Anhalter mitzunehmen.

Falls Sie die Person im o.g. Bereich sehen, wählen Sie die 📞 110!

Update 3:

Laut dem Radiosender SAW soll gegen 7 Uhr der Mann mit einem Holzscheit beim nahegelegenen Pietzpuhl unvermittelt auf einen Fahrradfahrer eingeschlagen haben. Das Opfer kam verletzt ins Krankenhaus.

Update 4:

Fahndungserfolg

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der 33-Jährige auf dem Ziepeler Weg in der OL #Tryppehna durch die #Polizei #Burg festgestellt werden.
Die polizeilichen Maßnahmen dauern gegenwärtig an.