Radfahrer bei Unfall auf B188 schwer verletzt

Havelland – Ein 89 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall am Montagvormittag, 12.10.2020 gegen 10 Uhr auf der B188 zwischen Rathenow und Stechow-Ferchesar schwer verletzt worden.

Der Mann kam auf seinem Fahrrad aus einem Seitenweg unvermittelt auf die B188 gefahren – offenbar um diese zu überqueren – und stieß dort mit einem PKW zusammen, der von Rathenow in Richtung Stechow unterwegs war. Der 68-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Nach dem Unfall wurde der Radfahrer mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die B188 wurde für die Unfallaufnahme und Bergung voll gesperrt. Die eingesetzten Beamten nahmen eine Unfallanzeige auf. An der Unfallstelle kam auf Weisung der Staatsanwaltschaft außerdem ein Gutachter zum Einsatz. Die Ermittlungen zur Unfallursache hat die Kriminalpolizei übernommen.

Quelle: PM Polizeidirektion West Land Brandenburg