Autofahrer (95) kollidierte mit betrunkenen Fußgängern

Anhalt-Bitterfeld – Im Ortsteil Wolfen kam es am 09.01.2020 gegen 19:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Ein 95-jähriger Fahrer fuhr mit seinem Pkw Opel von der Verbindungsstraße kommend in den Kreisverkehr ein und verlies diesen wieder an der Einmündung Dessauer Allee. Hier kollidierte er mit zwei Fußgängern, welche die Einmündung Dessauer Allee aus Richtung Straße der Chemiearbeiter überquerten. Beide wurden dabei leicht verletzt. Während der Unfallaufnahme wurde bei den beiden 30-jährigen Fußgängern Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,30 und 1,66 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Der Sachschaden am Pkw wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Text: Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld | Quellmeldung