Vier Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße im Saalekreis

Saalekreis – Auf der B 100, am Abzweig Braschwitz, ist es am Donnerstag, 05.03.2020 gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Hier stießen ein LKW und ein Kleinbus zusammen. Bei dem Unfall wurden vier Personen verletzt. Bei ihnen handelt es sich um vier Männer, welche im Kleinbus saßen. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Nach den derzeit vorliegenden polizeilichen Erkenntnissen wollte der Kleinbus die Bundesstraße überqueren und stieß dort mit dem Sattelschlepper zusammen, welcher Vorfahrt hatte. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Den Kleinbus schleppte man ab. Die Bundesstraße musste für fast drei Stunden voll gesperrt werden.

Quelle: Polizeirevier Saalekreis