Versuchter Diebstahl wird bemerkt – Mann schlägt um sich

Magdeburg – Am Freitag, den 24.11.2023 kam es gegen 13:30 Uhr in einem Supermarkt in der Brenneckestraße zu einem versuchten räuberischen Diebstahl.

Nach bisherigen Erkenntnissen beobachtete ein Mitarbeiter, wie ein 29-Jähriger diverse Lebensmittelprodukte in seine Oberbekleidung steckte und den Supermarkt verlassen wollte, ohne zu bezahlen. Als der Mitarbeiter ihn stellte, schlug der 29-Jährige plötzlich um sich, verletzte jedoch niemanden. Schließlich konnte er bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Polizei übernahm den Beschuldigten und verbrachte ihn zur weiteren Abarbeitung in ihre Dienststelle. Er muss sich nun in einem Strafverfahren verantworten. Weitere Ermittlungen dauern an.