Vandalismus an Fahrzeugen – Tatverdächtiger attackierte Geschädigten mit Pfefferspray

Magdeburg – Am Sonntag, 19.01.2020 gegen 03:19 Uhr wurde im Stadtteil Sternbogen ein 53-jähriger Magdeburger durch den Streit zwischen einer männlichen und einer weiblichen Person auf der Straße munter.

Bei der Nachschau beobachtete er, wie gerade die männliche Person den Spiegel seines PKW abtrat. Als der Geschädigte die männliche Person zur Rede stellten wollte, wurde er sofort mit Pfefferspray angegriffen und die beiden unbekannten Personen flüchteten vom Tatort. Der Geschädigte musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Bei der Überprüfung des Tatortnahbereiches wurde festgestellt, dass von weiteren neun PKW die Außenspiegel abgetreten wurden.

Quelle: Polizeirevier Magdeburg