Unfall nähe Brunkau auf der B189

Landkreis Stendal – Gegen 15:30 Uhr meldete die Polizei am Samstag, 03.12.2022 ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen und verletzten Personen auf der Bundesstraße 189 zwischen Lüderitz und Dolle.

Die Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Beamte der Polizei waren vor Ort. Es gab eine Vollsperrung der B189. Der Unfallort konnte über Tangerhütte umfahren werden.

Foto: Polizei

+++ Update Polizeimeldung 04.12.2022 +++

Gegen 15:15 Uhr beabsichtigte von der K1187 ein 62-jähriger Audi-Fahrer (samt einer Insassin) aus Richtung Brunkau auf die B189 aufzufahren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten 27-jährigen BMW-Fahrer (samt zwei Insassen), sodass es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der Fahrzeugführer des Audi und ein Insasse des BMW wurden mittels schweren Gerät aus den stark beschädigten Pkws durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr geborgen.

Alle Beteiligten wurden vor Ort notallmedizinisch versorgt, in umliegende Krankenhäuser verbracht und als schwerverletzt eingestuft. Die am Verkehrsunfall beteiligten Pkw sind nicht mehr fahrbereit. Die Bundesstraße war für zwei Stunden vollständig gesperrt.