Wohnungstür angezündet- Tatverdächtiger festgenommen

Altmarkkreis Salzwedel – In der Nacht zum Mittwoch, 12.08.2020 um 00:34 Uhr meldete sich ein Mann bei der Polizei, der feststellte, dass jemand versucht hatte, seine Wohnungstür im Mehrfamilienhaus in der Uelzener Straße in Salzwedel anzuzünden. Vor Ort stellten die eingesetzten Kräfte fest, dass scheinbar ein Teil der Tür brannte und das Feuer vermutlich von allein wieder ausging. Die Feuerwehr kam nicht zum Einsatz.    

Ein Tatverdächtiger konnte durch die Polizeibeamten im Nahbereich des Tatortes angetroffen werden. Die Polizisten stellten an der Hand des 45-Jährigen Rußspuren fest. Der Mann wurde zunächst vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der Spurensicherung und Vernehmung wurde die Festnahme durch die Staatsanwaltschaft aufgehoben und der Mann gegen 13:30 Uhr aus den Maßnahmen entlassen. Ursächlich für die Tat könnten persönliche Streitigkeiten zwischen dem Mieter der Wohnung und dem Beschuldigten gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an.  

Quelle: Polizeirevier AK SAW