Trunkenheitsfahrt im Stadtgebiet von Magdeburg

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Freitag, 03.04.2020, gegen 21:40 Uhr, auf der Walther-Rathenau-Straße bei einem 62-jährigen, aus Slowenien stammenden, Fahrzeugführer festgestellt, dass dieser seinen PKW unter dem Einfluss alkoholischer Getränke geführt hatte.

Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 1,27 Promille. Der 62-jährige musste seinen Führerschein abgeben, ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Text: Polizeirevier Magdeburg