Jerichower Land – Am frühen Mittwochabend, 02.06.2021 gegen 17:10 Uhr ging bei der Feuerwehr die Meldung über eine untergegangene Person im See in der Gemarkung Parey ein.

Ehemaliges Kiesloch (jetzt Angelsee). Ein junger Mann (18) ging zum baden in das Gewässer und tauchte aus ungeklärten Gründen unter. Er konnte nur noch leblos durch Taucher geborgen werden. Die Polizei setzte einen Hubschrauber zur Unterstützung der Feuerwehr bei der Suche ein, die erfolglos blieb. Erst Taucher der Wasserwacht des Jerichower Land konnten im See eine tote Person vorfinden. Die Polizei ermittelt.