Tierkadaver abgelegt – Wer macht so etwas?

Landkreis Stendal – Ein verantwortlicher Leiter des Bereiches “Haus der Flüsse” erschien in der Polizeidienststelle in Havelberg, da unbekannte Personen immer wieder Reste von Tieren an den Wegen zur Elbstraße in Havelberg ablegen.

Bereits am 10.01.2020 wurden Tierinnereien im Außenbereich gefunden. Am 21.01.2020 entdeckten Objektverantwortliche erneut ein abgezogenes Tierfell am Wegesrand. Die Motive für derartige Verhaltensweisen sind bislang unklar. Wer Hinweise geben kann, melde sich bitte im Polizeirevier Stendal unter 03931/6850 oder jeder weiteren Polizeidienststelle.

Quelle: Polizeirevier Stendal