Streit im Verkehr in Magdeburg – Polizei sucht die Geschädigte

Am Dienstag, 19.04.2022, gegen 20:15 Uhr, kam es Am Schäferbrunnen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Fahrzeugführern. Dabei wurde die gesuchte Geschädigte einer erheblichen Verkehrsbeeinträchtigung ausgesetzt. Die Polizei sucht die Geschädigte.

Der Polizei wurde mitgeteilt, dass es auf dem Holzweg Ecke Am Schäferbrunnen in Magdeburg zu einer Auseinandersetzung zweier Autofahrer gekommen ist.

Ein 54-jähriger Magdeburger soll einen silbernen Ford, Modell Kuga, auf der Straße zum Anhalten gezwungen haben. Daraufhin ging er zu der unbekannten Geschädigten und griff ihr, durch die offene Seitenscheibe, an den Schal.

Erst durch das Einwirken eines Zeugen konnte sich die gesuchte Geschädigte aus der Situation befreien und fuhr davon.

Die Polizei bittet die Fahrzeugführerin sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Polizeifahrzeuge im Stadtgebiet von Magdeburg, Foto: reportsan.de