Raub in Tankstelle

Salzlandkreis | In den frühen Morgenstunden des 6. Dezembers 2022 kam es auf der Bundesautobahn 14 zu einer Raubstraftat an der Tank-und Rastanlage „Plötzetal Ost“.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen betrat eine bisher unbekannte männliche Person gegen 01:50 Uhr die dortige Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines spitzen Gegenstands die Öffnung der Kasse. Daraus entnahm er Bargeld im Wert eines höheren dreistelligen Betrags. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

– männlich

– ca. 170 cm

– ca. 40 bis 45 Jahre

– dunkel gekleidet mit schwarzen Handschuhen, schwarzem Basecap und einem schwarzen Tuch vor dem Gesicht

– englische Aussprache mit osteuropäischen Akzent

Personen, die Hinweise zu Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der 0391/546 5196 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.