Magdeburg – Am Samstag, den 23.10.2021, kontaktierte ein 16- jähriger Beschuldigter den 16-jährigen Geschädigten über einen Messengerdienst, dass dieser sein, unter Gewaltanwendung entwendetes, Mobiltelefon gegen einen geringen Geldbetrag wiedererlangen könne.

Symbolbild

Zur vereinbarten Zeit konnte am Samstagnachmittag, 23.10.2021 ein polizeibekannter Jugendlicher aus Magdeburg im Bereich der Lübecker Straße angetroffen werden, welcher das entwendete Mobiltelefon mit sich führte. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung des 16-Jährigen wurde dieser in die Obhut eines Erziehungsberechtigten übergeben.