"Nutzer" einer Jagdkanzel per Haftbefehl gesucht › reportsan.de

Mansfeld – Südharz – Nach einem Tipp durch einen Hinweisgeber stellte die Polizei am Nachmittag des Donnerstag, 13.01.2022 zwischen Oberröblingen und Sangerhausen eine Jagdkanzel fest, die zu einer Art wohnlicher Unterschlupf umfunktioniert und augenscheinlich auch genutzt wurde.

Nahe der Kanzel auf einem Feldweg wurden dann die scheinbaren Nutzer, ein 32-jähriger Mann und eine 37-jährige Frau, durch die Polizei angetroffen. Beide führten drei (!) Fahrräder mit sich. Eine polizeiliche Überprüfung ergab, dass der Mann aus Sangerhausen bereits mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde festgenommen und nach der richterlichen Verkündung einer JVA zugeführt. Die festgestellten Fahrräder stammen aus Diebstahlshandlungen. Sie wurden sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Quelle: Polizeirevier Mansfeld- Südharz

https://www.sachsen-anhalt.de/bs/pressemitteilungen/?no_cache=1&tx_tsarssinclude_pi1%5Buid%5D=254875&tx_tsarssinclude_pi1%5Baction%5D=single&tx_tsarssinclude_pi1%5Bcontroller%5D=Static&cHash=b2f2cf7c86128c0b37073ad89a7c9901