Am frühen Morgen des Freitag, 24.09.2021 ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen Berlin und Hannover auf Höhe Wolfsburg Hauptbahnhof/ VW Werk ein Zugunfall.

Der Lokführer übersah ein Signal und geriet auf Notfallgleis. Dabei ist der Zug dann entgleist. Niemand verletzt, aber Schaden in Millionenhöhe.

Es kam zu erherblichen Einschränkungen im Verkehr der Bahn. Fahrgäste müssen noch bis Dienstag, 28.09.2021 mit Behinderungen rechnen.