Salzlandkreis – Am Dienstagnachmittag, 12.10.2021 gegen 15:20 Uhr, wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 50 zwischen Könnern und Bernburg auf Höhe eines Autobahnrastplatz drei Menschen zum Teil schwer verletzt.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen der Polizei war ein 70-Jähriger mit seinem PKW aus Richtung Bernburg in Richtung Könnern unterwegs. Auf Höhe des Autohofes beabsichtigte er links abzubiegen, hierbei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden PKW einer 63-Jährigen.

In der Weiteren Folge wurde das Fahrzeug des 70-Jährigen gegen den Nachfolgeverkehr geschleudert und kam dann zum Stillstand. Der 70-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum eingeliefert. Seine 67-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt und durch einen Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Halle gebracht. Die Entgegenkommende 63-Jährige wurde leicht verletzt ins Klinikum gebracht. Der dritte Beteiligte, ein 61-Jähriger, blieb unverletzt.

An der Unfallstelle kam es bis alle Fahrzeuge und die Verletzten geborgen waren zu entsprechenden Verkehrsbehinderungen.