Mehrere Glätteunfälle in der Altmark

Landkreis Stendal – Ein 26-Jähriger befuhr am 28.11.2023 gegen 4 Uhr mit einem Personenkraftwagen die Straße Siedlung in Miltern und beabsichtigte nach links in die Dorfstraße in Richtung L20 abzubiegen. Hierbei begann sein Fahrzeug aufgrund der Witterungsbedingungen zu rutschen und kollidierte mit einem geparkten Lastkraftwagen. Der VW musste abgeschleppt werden. Der 26-Jährige wurde leichtverletzt ins Krankenhaus Stendal verbracht.

Ein 50-Jähriger befuhr am 27.11.2023 gegen 21 Uhr in Vinzelberg die Käthener Straße in Richtung B188 mit einer Sattelzugmaschine, als das Fahrzeug aufgrund der Glätte ins Rutschen geriet und infolgedessen mit einer Verkehrsinsel kollidierte. Am Fahrzeug sowie am auf der Verkehrsinsel befindlichen Verkehrsschild entstand Sachschaden.

Ein 55-Jähriger befuhr am 28.11.2023 gegen 4:30 Uhr mit einem Audi die L 30 aus Richtung Wittenmoor in Richtung Vinzelberg, als er vermutlich aufgrund der Glätte im Kurvenbereich nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Ein 52-Jähriger befuhr am 28.11.2023 gegen 5:30 Uhr mit einem Audi die K 1196 aus Richtung Scheeren in Richtung Bittkau, als sein Fahrzeug aufgrund von Glätte ins Schlingern geriet, sich drehte und nach links in den Graben rutschte. Dort kippte das Fahrzeug auf die rechte Seite und kam zum Stehen.

Ein 24-Jähriger befuhr am 28.11 gegen 5:40 Uhr die L 31 mit einem Opel aus Richtung Abzweig Buch in Richtung Weißewarte, als er vermutlich aufgrund der Glätte nach rechts von der Fahrbahn abkam. Am Fahrzeug und am Bankett entstand Sachschaden. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Eine 40-Jährige befuhr am 28.11.2023 gegen 7:40 Uhr mit einem Personenkraftwagen Skoda die L 30 aus Richtung B 189 in Richtung Wittenmoor. Auf Höhe der Abfahrt nach Windberge beabsichtigte sie nach Windberge abzubiegen und bremste auf der schneeglatten Fahrbahn. Dies bemerkte der hinter ihr fahrende 26-Jähriger mit seinem VW zu spät und fuhr auf. Aufgrund des Aufprallvorgangs kam das Fahrzeug des 26-Jährigen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem Lastkraftwagen Scania eines entgegenkommenden 32-Jährigen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Die Personenkraftwagen mussten abgeschleppt werden.

Ein 30-Jähriger befuhr am 28.11.2023 gegen 8:30 Uhr mit seinem Personenkraftwagen Opel die L 4 aus Richtung Havelberg in Richtung Müggenbusch, als er aufgrund der Glätte von der Fahrbahn abkam, mit einem Baum kollidierte und schlussendlich im Graben zum Stehen kam. Das Fahrzeug sowie das Bankett wurden beschädigt.

Altmarkkreis Salzwedel – Als eine 21jährige mit einem Ford KA am Dienstagmorgen, 28.11.2023 gegen 4:40 Uhr auf der B71 von Letzlingen nach Gardelegen unterwegs war, kam sie bei Schnee und glatter Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie rutschte mit dem Fahrzeug in den Straßengraben und kam an einem Baum zum Stehen. Die junge Frau verletzte sich dabei leicht, konnte sich aber später selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der PKW musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ungefähr 5000 Euro geschätzt.

Foto: Polizei, Unfall Bittkau