Mann läuft mit Machete und Waffe durch die Stadt und bedroht Passanten

Am Montag, d. 04.07.2022 gegen 21:45 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Sudenburger Wuhne in Magdeburg zu einer Körperverletzung und einer Bedrohung mit Waffe.

Der Polizei wurde gemeldet, dass ein 42-jähriger Magdeburger mit einer Machete und einer schwarzen Pistole rumläuft und Passanten bedroht.

Durch die Polizeibeamten konnte der Beschuldigten angetroffen und zu Boden gebracht werden.

Es konnte eine Machete und eine schwarze Softairwaffe sichergestellt werden, die der Beschuldigte mit sich führte.

Im Vorfeld soll es zwischen einer 50-jährigen Magdeburgerin und dem Beschuldigten zu einem Streit gekommen sein. Daraufhin soll der 42-Jährige der Geschädigten mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie im Anschluss mit der Machete bedroht haben.

Ein polizeiliches Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.