Magdeburg: Lkw-Unfall auf B1 – Fahrer schwer verletzt

In der Nacht vom Donnerstag zum Freitag, d. 23.09.2022 kam es gegen 01:45 Uhr zu einem alleinbeteiligten Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 in Magdeburg. Hierbei wurde ein LKW-Fahrer schwer verletzt.

Der 28-jährige Fahrzeugführer befand sich auf der Bundesstraße 1 und fuhr in Richtung Magdeburg Zentrum. Aus bislang ungeklärten Gründen verlor der Fahrer auf Höhe Weizengrund die Kontrolle über seinen LKW und kam von der Straße ab. In Folge dessen kippte der LKW auf die rechte Seite und kam im Straßengraben zum Liegen. Bei dem Unfall wurde der 28-Jährige schwer verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden.

Mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei sind seit den Morgenstunden im Einsatz um den LKW aus dem Straßengraben zu bergen.

Beide Fahrstreifen der Bundesstraße aus Richtung Irxleben kommend mussten für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Ermittlungsverfahren zum Unfallhergang und zur möglichen Unfallursache wurde eingeleitet.

Quelle: Polizeirevier Magdeburg