Laut Medienberichten soll Karin Ritter, bekannt geworden aus der RTL Sendung “SternTV”, am Samstag, 30.01.2021 verstorben sein.

Über 25 Jahre hat ein Kamerateam die berühmt-berüchtigte Familie aus Köthen (Anhalt-Bitterfeld) begleitet. Heute am 31.01.2021 berichtet der Fernsehsender RTL auf seiner Webseite rtl.de über den Tod von Mutter Karin. Sie starb bereits am Samstag den 30.01 im Alter von nur 66-Jahren. Zur Todesursache ist nichts bekannt.

Zwei ihrer Söhne sind mehrfach vorbestraft, und einschlägig der Polizei bekannt. Frau Ritter war jahrelang mit den örtlichen Behörden, zwecks der Unzufriedenheit bei allen zur Verfügung gestellten kostenlosen Unterkünften, auf Kriegsfuß. 1994 berichtete der Sender RTL das erste Mal über die Problem-Familie aus der Kleinstadt in Sachsen-Anhalt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden