Magdeburg: Exhibitionist belästigt junge Frau in Straßenbahn

[PM PRev MD] Am Donnerstag, den 02.07.2020 wurde eine 23-jährige Magdeburgerin gegen 18:40 Uhr durch einen Exhibitionisten in einer Straßenbahn im Ortsteil Hopfengarten belästigt.

Die Magdeburgerin befand sich in der Straßenbahn der Linie 9, von der Kastanienstraße bis zum Bördepark. Ihr direkt gegenüber saß eine männliche Person, mit einem dunkelgrauen Rucksack auf dem Schoß. Kurz vor der Haltestelle „Am Hopfengarten“, nahm der unbekannte Täter seinen Rucksack vom Schoß, holte seinen Penis aus der Hose und manipulierte daran. Kurz darauf verließ die männliche Person wortlos die Straßenbahn.

Der unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben werden:

–       ca. 50-60 Jahre alt

–       dicke Gestalt (ca. 100kg)

–       dunkle kurze Haare

–       ca. 175cm groß

–       kurze Jeanshose

–       graues T-Shirt

–       dunkelgrauer Rucksack

–       er trug einen med. Mundschutz

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.