Hohe Waldbrandgefahr im Landkreis Stendal

Altmark – Am frühen Mittwochabend, 24.06.2020 brannte in der Gemarkung Bismark hinter dem Sportplatz eine Waldfläche von ca. einem 1-Hektar.

Ab 25.06.2020 gilt für den Landkreis Stendal die Waldbrandgefahrenstufe “4” (hohe Gefahr). Im Altmarkkreis SAW besteht weiterhin die Stufe “2”.


Am Samstagnachmittag, 27.06.2020 gegen 16 Uhr kam es zu einem weiteren kleinen Waldbrand nahe Bismark. Die Kameraden der FFW Bismark konnten den Waldbrand, der eine Ausdehnung von ca. 50×50 m hatte, löschen. Der Brandort befindet sich direkt neben einer Stelle im Wald auf Höhe Sportplatz, die schon einmal gebrannt hatte. Sachdienliche Hinweise werden im Polizeirevier Stendal unter Tel. 03931 / 685 292 oder in jeder anderen Polizeidienststelle entgegen genommen.


Verhaltensregeln – Was kann ich als Waldbesucher tun? Mehr hier:

https://landeszentrumwald.sachsen-anhalt.de/waldschutz/waldbrandschutz/waldbrandvorbeugung/