Einbrecher weggesperrt

Landkreis Börde – Am Samstag, 18.10.2020 gegen 21:30 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch in Hornhausen in der Wulferstedter Weg im Penny-Markt gemeldet.

Ein 34-Jähriger versuchte sich gewaltsam Zutritt in den Penny-Markt zu verschaffen. Bei Eintreffen der Beamten befand sich der Tatverdächtige im Vorraum des Marktes. Die Eingangstür war beschädigt und aus der Führung gedrückt. Bei einer anschließenden Durchsuchung der Person konnte weiteres Diebesgut aus vorangegangenen Straftaten aufgefunden werden. Nach Anweisung der sachleitenden Staatsanwaltschaft wurde der Täter vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen wurden aufgenommen.

+Update+ Mehrfachtäter eingesperrt

Gegen den gestellten Einbrecher wurde nach Abschluss der Ermittlungen und Vorführung vor einem Richter die Untersuchungshaft verkündet und durchgesetzt.

Quelle: Text PM Polizeirevier Börde