Diebstahl vom Autohausgelände – Beute im Straßengraben aufgefunden

Altmarkkreis Salzwedel – Am Mittwoch, 25.03.2020 wurde durch ein Autohaus in Klötze festgestellt, dass sich bislang Unbekannte Zutritt zum umfriedeten Gelände des Autohauses in der Bahnhofstraße verschafften und in der Folge  jeweils die Mittelschalldämpfer von drei draußen geparkten Neuwagen entfernten und entwendeten.

Die drei gestohlenen Mittelschalldämpfer konnten dem Autohaus gleich nach der Anzeigenerstattung durch die Polizeibeamten zurück übergeben werden.

Hintergrund ist, dass ein Bürger die entwendeten Fahrzeugteile bereits am 15.03.2020 neben der L 11 zwischen Beetzendorf und Rohrberg auf einem angrenzenden Feld aufgefunden hatte und die Gegenstände durch die Polizei sichergestellt wurden.

Der Diebstahl war an den Fahrzeugen von außen nicht erkenntlich und wurde daher zuvor nicht festgestellt.

Die Tat ereignete sich demnach schon vor dem 15.03.2020. Zeugen, die in diesem Zusammenhang Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Salzwedel unter der Telefonnummer: 03901/848-0.

An den Fahrzeugen entstand durch den Ausbau der Teile ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.

Quelle: Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel