Dessau-​Roßlau: Kind nach Sturz schwer verletzt

Dessau-​Roßlau – Am Montag, 20.07.2020 gegen 15:50 Uhr erhielt die Polizei von der Rettungsleitstelle die Information, dass Rettungskräfte bei einem Einkaufszentrum im Bereich der Ratsgasse im Einsatz seien, nachdem sich ein Kind bei einem Fenstersturz schwer verletzt habe.

Nach jetzigem Kenntnisstand besuchte eine Frau aus Dessau-​Roßlau mit der 2-​jährigen Tochter ihren Partner in einer ansässigen Firma in der 3. Etage des Einkaufszentrums. Dort stürzte das Kind aus einem Ausgang, der zu einer Feuerleiter führt, ca. vier Meter in die Tiefe auf das Dach einer unteren Etage. Das schwer verletzte Kind wurde nach medizinischer Erstversorgung durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Die Eltern erlitten einen Schock und wurden ärztlich betreut. Die Polizei führt Ermittlungen zum Geschehensablauf. Diese dauern an.

Quelle: PM Polizeiinspektion Dessau-​Roßlau