Brand im Wohnblock in Stendal

Landkreis Stendal – Am Nachmittag des Montag, 04.07.2022 gegen 13:45 Uhr wurden die Polizei und die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Franz-Mehring-Straße in Stendal gerufen.

Die Bewohner hatten sich schon selbstständig evakuiert und die Feuerwehr konnte mit den Löscharbeiten beginnen. Brandursache war ein Kunststofftablett, welches auf einer angeschalteten Herdplatte stand. Die Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 21 Kameraden vor Ort und konnte ein Übergreifen auf weitere Räume und Möbelstücke verhindern. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 1.000€. Es wurden keine Personen verletzt. Der Brandort wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.