Brand eines ehemaligen Bahnhofsgebäudes in Beesedau bei Könnern

In den frühen Samstagmorgenstunden, 21.05.2022 wurden Polizei und Feuerwehrkräfte auf Grund eines gemeldeten Brandgeschehens alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das leerstehende Gebäude, im Bereich Zoll, bereits im Vollbrand. Zur Brandbekämpfung kamen sechs Ortsfeuerwehren zum Einsatz. Das Objekt brannte komplett aus. Nach ersten Erkenntnissen kann die Brandausbruchstelle auf den Dachbereich eingegrenzt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Einschätzungen ist an dem Objekt, welches bereits seit mehreren Jahren leer steht, ein Schaden im unteren fünfstelligen Bereich entstanden.