Auffahrunfall nach Gefahrenbremsung wegen Wild

Jerichower Land – Am Donnerstagmorgen, 13.02.2020 kam es auf der Landstraße zwischen Ladeburg und Leitzkau (bei Gommern) zu einem Verkehrsunfall.

Die Fahrerin eines BMW fuhr hinter einem Pkw Dodge. Der Fahrer dieses Pkw hatte wegen vermeintlicher Rehe, die die Fahrbahn überquerten, eine Gefahrenbremsung gemacht, in deren Folge die BMW-Fahrerin nicht rechtzeitig bremsen konnte und auf den Vordermann auffuhr. Dabei verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht. Die Frau wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit.   

Quelle: Polizeirevier JL