Altmarkkreis Salzwedel – Die Landstraße 1 zwischen Zierau und Mösenthin müsste am Samstagmittag, 25.09.2021 wegen eines brennenden Fahrzeugs voll gesperrt werden.

Eine landwirtschaftliche Zugmaschine ging während der Fahrt in Flammen auf.

Polizeifoto

Vermutlich auf Grund eines technischen Defekts an der Fahrerkabine ein Brand entwickelte. Dieser griff schnell auf das gesamte Führerhaus über und verursachte einen Totalschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Der Fahrer bemerkte den Brand zum Glück rechtzeitig und konnte sich unverletzt aus dem Führerhaus befreien. Durch die Hitzeentwicklung wurde auch die Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen, konnte aber nach Abschluss der Lösch- und Bergungsarbeiten wieder freigegeben werden. Der mit Maissilage beladene Anhänger konnte von der Feuerwehr gerettet werden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen.