Abgelenkt vom Smartphone: Radfahrer kollidiert mit Auto

Überregional / Nordrhein-Westfalen – Am Montag, 07.02.2022 gegen 11.30 Uhr war ein 19-Jähriger in Nettetal-Breyell (Kreis Viersen) mit seinem Fahrrad unterwegs.

Während der Fahrt nahm er sein Handy in die linke Hand und geriet aufgrund der Unaufmerksamkeit im Kurvenbereich nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 38-Jährigen gesteuert wurde. Beim Absteigen wurde ein Fuß des Radfahrers vom Auto überrollt. Der Radfahrer verletzte sich dabei leicht, am Pkw entstand Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Viersen